BIN_1455msk.jpg

Darf ich die entstandenen Bilder gewerblich nutzen?

Bei Shootings: Mit Deinem Shootingpaket hast Du das private Nutzungsrecht erworben. Möchtest Du Deine Foto gewerblich nutzen, ist dies üblicherweise mit einem Aufschlag versehen. Mehr dazu findest Du in meinen AGB.  

Bei Portfoliotagen/Workshops oder Photocamps: Ja, die gewerbliche Nutzung ist gestattet, es gibt jedoch Ausnahmen. Dies wird jeweils individuell geregelt.

Ich freue mich über meine Namensnennung, wenn Du in Social Media postest. Die Tiereigner müssen immer genannt oder verlinkt sein. Sorge für Deinen eigenen Shootingvertrag mit den Models und für eine Datenschutz-erklärung. 

BIN_8655msk.jpg

Wann bekomme ich meine Bilder aus meinem Shooting

Etwa 1 bis 2 Tage nach unserem Shooting stelle ich alle Deine Fotos

verkleinert in eine Picdropgalerie. Du hast dann 5 Tage Zeit, um in

Ruhe Deine Wunschfotos auszusuchen. Du kannst auch Bilder kom-mentieren (z. B. "Dieses Foto hätte ich gerne in Hochkant.").

 

Sobald Du Deine ausgesuchten Fotos als final gekennzeichnet hast, fange

ich mit der Bearbeitung an. Je nach dem, wieviel Fotos ausgesucht wurden

und wie aufwendig die Retusche ist, dauert dies ca. 3 Wochen (max. 6 Wochen). Die fertigen Fotos kommen zurück in die Galerie, damit Du

sie downloaden kannst. 

P.S.: Suchst Du bis zur Deadline keine Fotos aus, suche ich die m. M. n. schönsten aus und bearbeitete sie. 

Bekomme ich auch die Rohfotos, also die unbe-

arbeiteten Bilder, aus meinem Shooting ?

Nein. Unbearbeitete Rohdateien verbleiben beim Urheber, also bei mir.

Du als Kunde bekommst die fertig gestellten/fertig produzierten Fotos,

die in den Fotobearbeitungsprogrammen "Lightroom" und "Photoshop" entwickelt und aufwendig (und sehr liebevoll) bearbeitet wurden.

 

Ich habe meinen eigenen Bildstil, den Du bei Buchung des Auftrages

kennst und wünscht.  

Guck' hierzu auch in die AGB.

BIN_3674msk.jpg

Darf ich meine Fotos bei Facebook und Instagram posten? 

Bei Shootings: Du erhälst von einer Bilddatei immer 2 Ausführungen:

Eine große Datei ohne mein Fotologo und eine kleinere Datei in Web-

size mit meinem Fotografenstempel. Bei Veröffentlichungen ist die

kleine Datei mit meinem Logo zu nutzen. Ich freue mich auch über

meine Namensnennung. Merci! 

Bei Portfoliotagen/Workshops/Photocamps: Gerne! Ich freue mich über

eine Verlinkung oder Namensnennung. 

BIN_4670msk.jpg

Was tun, wenn es am gewählten Shootingtag in Strömen regnet?

Das macht keinem Spaß, am wenigsten den Pferden (Hunden) und

dem Kameraequipment. Wenn es giesst, wird verschoben oder ge-meinsam eine Lösung gesucht. Das gilt für Kundenshootings und

ebenfalls für Portfoliotage /Workshops und Photocamps

Ich habe 2 Pferde, drei Hunde und Oma, die grade aus'm Ruhrpott zu Besuch ist, will auch noch mit auf's Foto.

Geht doch, oder?

Grundsätzlich gilt der Shootingpreis für ein Tier, resp. ein Tier mit seinem Besitzer. Weil wir Oma aber nicht enttäuschen wollen, sprechen wir im Vorfeld ab, ob und welche Extrakosten entstehen.